Bauvorhaben Marktplatz / Escher Str

Kommentar:

Kommunikationsstand der BI am 15.04.2017

 

Wie immer haben wir unseren Kommunikationsstand in der Löhergasse aufgebaut; nur diesmal war Ostersamstag und da hat die CDU gleich nebenan ihre Ostereier verteilt. Die BI hat sich ganz auf das Bücherprojekt Escher Strasse/Marktplatz 6 konzentriert und mit dem Slogan „keine faulen Eier ins Osternest!“ die Passanten angesprochen. Nicht jeder bei der CDU fand das lustig. Aber wir haben sehr deutlich darauf hingewiesen, dass CDU und SPD die einzigen sind, die dieses Projekt in der vorgestellten Form wollen und zusammen die notwendige Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung besitzen.

 

Wir haben unsere VORHER/NACHHER-Bilder gezeigt und konnten eine ganze Reihe von intensiven Gesprächen führen. Die Ablehnungsrate des Projekts lag bei fast 100%. So eindeutig waren die Meinungsäusserungen in der Vergangenheit nicht. Es zeigte sich eine zunehmende Verdrossenheit und ein Frust auf die beiden grossen Parteien, die so gar kein Gefühl für das schützenswerte Altstadtbild zu besitzen scheinen und die scheibchenweise (projektweise) unsere Altstadtatmosphäre vor die Hunde gehen lassen. Den engagierten Standbesuchern haben wir geraten, eine entsprechende Mail an CDU und SPD zu schicken, um den Frust zu artikulieren und Druck aufzubauen. Denn die endgültige Entscheidung fällt erst im Mai.

Neue Fotos und Gegenüberstellungen

Neue Fotos und Gegenüberstellungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.